Alu Halbschalenmulden

Nachdem sich die Bauweise der HARDOX Halbschalenmulden am Markt etablieren konnte, kam bald darauf der Wunsch nach noch mehr Nutzlast auf. Somit wurde die Konstruktion für Bauweisen in Aluminium erweitert und angepasst, so dass  ab dem Jahr 2000 die ersten Alu Halbschalenmulden ausgeliefert werden konnten. Auch diese  Mulde kennzeichnet sich durch hervorragende Kippeigenschaften und bietet zudem die Möglichkeit die Nutzlast gegen¸ber der leichtesten Variante in HARDOX um mehr als 1100kg zu steigern. Gekennzeichnet durch  das spezielle federnde Muldenlagerungsprinzip (dem sog. "Membraneffekt"), gibt die Mulde bei Beladung nach und wirkt dem Anhaften kritischer Ladegüter entgegen. Des Weiteren garantiert die durchgehende Führung der Mulde am Chassis einen niedrigen Schwerpunkt und optimale Fahreigenschaften.


Sie erhalten unsere Alu-Halbschalenmulde in den Stäken 6 und  8mm, ab 1360mm Innenhöhe. Dies entspricht einem Ladevolumen von ca. 21m≥ bezogen auf die Standardlänge 7,4m.


Darüber hinaus können Sie aus einer Vielzahl von Ausführungen, Abmessungen und optionalen Ausstattungen schöpfen und damit das für Sie passende Fahrzeugkonzept wählen. Auch  Varianten mit Stahl-Einlageschalen im Bodenbereich  sowie isolierte Halbschalenmulden für Asphalttransporte haben wir für Sie im Programm.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie und an!

Weitere Downloads

» Produktbroschüre Halbschalenmulden
» Produktbroschüre Isomulden

Zugbeispiele